Wie verdiene ich mit meinem Blog Geld?

    27. Dezember 2020

    Silvesterplanung 2020 – Wie verbringt man Silvester in Corona?

    Silvester

    Hey ihr Lieben, die Weihnachtstage sind nun überstanden und wir haben alle gefühlte 20 kg mehr auf den Rippen. Natürlich steht aber bald dann auch schon wieder Silvester an. Dieses Jahr war das Weihnachtsfest ein anderes und das Silvesterfest wird auch komplett anders werden. Ich werde euch jetzt erstmal von meinen früheren Jahren berichten und dann erzählen, wie ich es dieses Jahr geplant habe.

    Wie habt ihr Weihnachten verbracht?

    Ich habe es tatsächlich ganz entspannt mit meiner engsten Familie verbracht. Etwas anderes konnte man tatsächlich auch nicht machen. Ich werde euch aber auf alle Fälle unser Weihnachtsessen auf meinem Foodblog veröffentlichen. Also falls euch das interessiert, schaut gerne hier vorbei.

    Silvester

    Silvesterplanung

    Jetzt geht es hier erstmal um meine Planung sonst die Jahre. Normalerweise haben wir immer bei einer Freundin gefeiert und Raclette gemacht. Ich finde Raclette passte einfach perfekt zu Silvester. Ich habe nachmittags angefangen mich fertig zu machen. Nachdem ich mittags einen kleinen Mittagsschlaf gehalten habe, damit ich fit bin für den Abend und etwas länger durchhalte als 12.

    Nachdem ich mich fertig gemacht habe, nehme ich das mit was ich für den Abend mitnehmen sollte. Dann startet das Raclette und wir trinken nebenbei etwas bis es kurz vor 12 ist. Sonst die Jahre sind wir dann immer nach draußen gegangen, haben das Feuerwerk vorbereitet und haben Sekt in Sektgläser gefüllt.

    Letztes Silvester war tatsächlich nicht so schön. Deshalb hoffe ich, dass es dieses Jahr besser wird. Beziehungsweise ich weiß, dass es besser wird, weil es letztes Jahr einfach ganz schlimm war. Aber ich braucht diesen Tag, um mit dem Jahr 2019 abzuschließen. Dafür habe ich im Jahr 2020 schöne Momente gesammelt.

    Nachdem wir uns das Feuerwerk dann angeschaut haben, gehen wir wieder rein und machen noch Bleigießen und essen Glückkekse. Das war dann auch tatsächlich das Silvester aus den letzten Jahren. Ich bin nicht der Typ der an diesem Tag gerne in einen Club geht, da finde ich es doch etwas entspannter das bei jemandem zu Hause zu machen.

    Silvester
    Silvester

    Jetzt die wichtigste Frage: Wie feiere ich dieses Jahr Silvester? Ich glaube diese Frage haben sich sehr viele gestellt, nachdem die Regelung dann doch eine andere wurde als sie vorher war.

    Wir hatten davor tatsächlich geplant so zu feiern wie die Jahre davor, da wir immer nur zu 7. waren und das hätte dann mit den 10 Leuten gepasst. Nunja jetzt ist die Regelung so dass man nur noch etwas mit 2 Haushalten machen darf und so haben wir uns aufgeteilt.

    Die erste Frage war wo wir feiern, weil irgendwie wären wir überall zu viel gewesen und dann habe ich gesagt, dass wir bei mir in Aachen feiern können. Dort sind wir dann tatsächlich noch zu zweit und haben dort keinen Kontakt zu anderen Menschen.

    Die nächste Frage wäre gewesen wer alles, aber die hat sich auch schnell geklärt. Ich feiere jetzt mit einer Freundin zusammen, da man ja nur noch mit zwei Haushalten feiern darf.

    Silvester

    Natürlich machen wir das was man an Silvester so macht – Raclette. Ich freue mich schon total darauf, weil ich liebe Raclette und könnte es quasi immer essen, weil es auch so viele verschiedene Variationen für die Pfännchen gibt.

    Eine Frage, die ich nicht beantworten kann, ist wie dann Mitternacht und der Jahreswechsel wird. Man darf ja keine Böller kaufen und abschießen, deshalb denke ich, dass es ein sehr leises Silvester wird. Wahrscheinlich sehr komisch, aber das werden wir erleben.

    Ansonsten habe ich nichts geplant. Wie sieht denn euer Silvester aus?

    Silvester

    Das war es mit meinem Beitrag zu meinem Silvester. Ich hoffe, dass euch der Beitrag gefallen habt und dass ihr einen netten Kommentar da lasst. Hier kommt ihr zu meiner letzten Outfitvorstellung. Ich wünsche euch jetzt noch einen schönen Tag und bleibt gesund.

    Eure Luisa

    *Amazon-Affiliate-Links / Werbelinks. Klickst du auf diesen Link, führt dies zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Für dich als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

    9 Antworten zu “Silvesterplanung 2020 – Wie verbringt man Silvester in Corona?”

    1. Milli sagt:

      Bei uns wird es auch sehr gemütlich. Bin auch echt gespannt wie das Feeling so um 12 wird, wenn einfach mal keine Rakete in die Luft fliegt und wir alle maximal mit ner Wunderkerze auf dem Balkon stehen … Das ist alles echt verrückt dieses Jahr …

      Liebe Grüße, Milli
      (https://www.millilovesfashion.de)

    2. Heidrun sagt:

      Tja, es wird definitiv ruhiger in diesem Jahr beim Silvesterabend. Worüber ich in puncto Feuerwerk eher glücklich bin, da es für die Umwelt eine große Belastung bedeutet und vor allem auch für unsere lieben Haustiere jeweils ganz wüst war, wie wir beobachten mussten. Natürlich essen wir etwas Tolles, ziehen uns chic an – ich habe mir einen Rock bestellt und hoffe, dass er noch rechtzeitig eintrifft.

      …lebkuchenfeine Grüße von Heidrun

    3. Arti sagt:

      Dieses Jahr werden sich die Vögel und viele andere Wildtiere freuen wenn es ruhig bleibt. Wer Knaller braucht, kann ja die Türen zuschlagen :))))

      Alles Gute für 2021 und viel Spaß mit der Freundin
      Arti

    4. Yasmina sagt:

      Dankeschön. Nun kam er heute erstmal ins Krankenhaus, hoffentlich können sie ihm da helfen. Danke wünsche dir auch ein schönes Silvester =)

      Also Weihnachten habe ich wie immer verbracht, entspannt allein daheim und zwischendurch mal jemanden besucht – dieses Jahr meine Mama. Ich feiere Weihnachten nie groß, sondern immer für mich, da in unserer Familie Weihnachten nicht so eine große Bedeutung hat. Wir sehen uns auch so häufig 😀
      Und Silvester werde ich auch wie immer feiern, es geht zu einer Freundin. Da sind dann nur ihr Freund und ihr Hund, also Corona-konform. Früher waren wir mal mehr Leute, aber wir sind seit glaub 2018 eh nur noch zu 3. xD Es gibt dann Finger Food, leckere Drinks und Silvester-Filme =) Und natürlich Wunderkerzen.
      Liebe Grüße

    5. Claudia sagt:

      Wow, das Kleid steht dir super gut und die Farbe ist auch echt schön! Die Bilder sind auch richtig gut gelungen!
      Silvester dieses Jahr wird mal ganz romantisch sein – nur zu zweit, Champagner und zwei Gläser und einen ganz besonderen Jahreswechsel genießen!
      Ich wünsche dir einen guten Rutsch und einen wundervollen Start ins neue Jahr!
      Liebe Grüße,
      Claudia

    6. Rosa Henne sagt:

      Das Kleid ist toll! Steht dir sehr gut!
      Bei uns gab es an Heiligabend schon Raclette. Ich mag es sehr, ist auch immer so gemütlich und lecker. Aber leider habe ich Histamin-Intoleranz und darf keinen Käse mehr essen. An Silvester gibt es jetzt bei uns Fondue. Dies hat dieselben Vorteile :-). Es wird schon komisch sein, so ohne jegliches Feuerwerk… Wünsche dir einen guten Rutsch und alles Gute und viel Erfolg für 2021!

      Liebe Grüße
      Ingrid

    7. Guten Morgen Luisa, ich werde Silvester mit meinem Mann zu Hause verbringen. Aber wir wollen, wenn es klappt, ein paar Freunde zuschalten. Ich habe sie so lang nicht gesehen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    8. Dieses Jahr war und ist alles anders. Schön, dass du dich an die
      Regeln halten wirst, denn das ist trotzallem nicht so einfach bei
      den Menschen, sie neigen eher dazu leichtsinnig zu sein.
      Auf jeden Fall freue ich mich, dass es keine Knallerei geben wir,
      zumindest stark reduziert hoffe ich, schon aus Rücksichtnahme
      für die Tiere und auch den Müllmännern, die die Arbeit haben den
      Unrat wegzuräumen den die Menschen einfach so hinterlassen…
      Ich wünsche dir einen gesunden Einstieg in das neue Jahr 2021
      und mögest du viele schöne Erlebnisse verbuchen können.
      Ich verbringe den Übergang der alten und neuen Zeit in trauter
      Zweisamkeit, ganz gemütlich…
      Liebe Grüße Karin Lissi

    9. Wenn Du ein mieses Silvester letztes Jahr hattest, kann’s ja trotz Corona nur noch besser werden! 🙂 Raclette gab’s bei uns an Heiligabend – ganz gemütlich – und Silvester hab ich ehrlich sowieso nie leiden mögen. Alle Partys waren stets öde und blöd, Böller und Raketen hasse ich sowieso – also schau ich mal ganz entspannt, was heuer wird. Hier in der Stadt geht man dann wenigstens nicht am 1. raus und fällt gleich mal über Flaschen, Scherben und Müll! :-)))
      Ich freu mich drauf! Dein Kleid ist schick und sexy – wäre clubwürdig! Aber die Zeiten kommen auch wieder. Ich liebe Rockkonzerte und habe echt einen „Entzug!“
      Liebe Grüße, Maren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.