Outfitvorstellung #15

Outfit

Hey meine Lieben, ich bin wieder da und werde zumindest ein bisschen bleiben, weil ich jetzt Winterferien habe. Heute gibt es eine Outfitvorstellung. Ich persönlich finde diese Ferien irgendwie unnötig, weil sie einfach mitten drin und viel zu kurz sind. Ich freue mich dennoch auf die nächsten Tage, da bald Karneval ist. Ich habe auch schon meine Kostüme für Karneval. Einmal gehe ich als Nonne und an dem anderem Tag als Cheerleader. 

Feiert ihr Karneval? Wenn ja, als was verkleidet ihr euch?

Mein Outfit

Outfit

Kommen wir nun zum Post. Ich habe mir ein paar Klamotten bei Micolet bestellt. Der Laden ist ein Second-Hand Shop für Frauen und dort gibt es viele Markenklamotten für einen viel geringeren Preis. Die Klamotten sind jetzt bei mir angekommen und sie haben einen guten Zustand. Ich hatte ein bisschen Angst bei einem Second-Hand Laden zu bestellen, weil die Qualität nicht immer die beste sein muss. Bei Läden in der Realität kann man wenig den Zustand überprüfen. 

Outfit

Ich habe mir die schönsten Klamotten ausgesucht und damit ein Outfit zusammen gestellt. 

Das Outfit ist eher ein Outfit für den Frühling, aber bei uns ist es im Moment schon frülingshaft warm und deshalb passt das Outfit wirklich sehr gut heute. Hier auf dem Bild kann man nochmal genauer meine Haare sehen und auch meinen kleinen Ansatz und dass ich dringend nochmal zum Friseur muss. Ich weiß immer noch nicht was ich mir machen lassen soll.

 Fangen wir jetzt mit meinem Outfit an. Ich trage etwas ganz ungewöhliches für mich, ein grünes Latzkleid aus Cord. Als ich das gesehen habe, war ich direkt verliebt und dann habe ich es noch angezogen und es war perfekt. Das ganze ist zwar ein wenig kurz, aber das liegt eher an meiner Größe ansonsten passt das Kleid perfekt. Das Kleid ist von Mango. 

Kommen wir nun zu meinem Oberteil. Es ist schwarz und hat Trompetenärmel und unten einen wellenartigen Saum. Das sieht man jetzt nicht, weil ich darüber das Latzkleid kombiniert habe. Ich finde es total bequem, weil es einen leichten Stretchanteil enthält. Der Geruch der Klamotten ist auch total angenehm, vor diesem hatte ich auch ein bisschen Angst.

Ich habe auch eine Sonnenbrille bestellt, weil ich irgendwie Sonnenbrillen süchtig bin. Bei Sonnenbrillen bin ich immer auf der Suche nach was neuem und deshalb schon wieder eine neue. Im Frühling steht auch die Sonne immer so schlimm, dass ich immer geblendet werde. Dann wenn ich geblendet werde muss ich immer niesen. Die Sonnenbrille hat ein Leopardenmuster an den Seiten und schwarze Gläser.

Outfit

Kommen wir zu guter Letzt zu meinen Schuhen. Ich dachte mir, dass zu dem Outfit perfekt hohe Schuhe passen und deshalb habe ich sie mir mal angezogen. Mit den Schuhen bin ich echt riesig…deshalb trage ich sie so selten. Für den Winter sind sie eigentlich zu dünn, jetzt trage ich sie im Frühling.

Das war jetzt schon meine 15. Outfitvorstellung… wie die Zeit verfliegt unglaublich. Ich setz mich jetzt gleich in den Garten und danach gehe ich ins Fitnessstudio. Da freue ich mich schon richtig drauf. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Eure Luisa

*Amazon-Affiliate-Links / Werbelinks. Klickst du auf diesen Link, führt dies zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Für dich als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

27 Idee über “Outfitvorstellung #15

  1. Allaboutluisa sagt:

    Ja, die Teile sind wirklich wie neu. Ich habe auch total viele Klamotten im Kleiderschrank, die total neu sind und ich einfach nicht trage. Sie sind dann aber doch zu gut um sie weg zu schmeißen…deshalb finde ich so Läden echt toll.
    Liebe Grüße zurück.

  2. Schneegloeckchen sagt:

    Gefällt mir, solche Kleider mag ich allgemein sehr gerne 🙂 Habe eigentlich nie Karneval gefeiert außer im Kindergarten (selbst als Kind und im Praktikum), hier wird das eh nicht so zelebriert, aber jetzt feiern wir auf der Arbeit mal und da geh ich als Biene 😀

  3. miras_world_com sagt:

    Ich feiere kein Karneval. Das eine oder andere Mal schon aber nicht immer. Ich mag aber wenn sich die Leute verkleiden. Ich verkleide mich unterschiedlich, ich habe mich schon als ein mann verkleidet (immer das, was man nicht ist). Deine Bilder sind Toll! Liebe Grüße!

  4. Christine sagt:

    Gestern bin ich schon einer Nonne auf der Straße begegnet und es hat echt einen Moment gedauert, bis ich kapiert habe, warum die roten Lippenstift etc. trägt. Es ist ja Fasching! 😉

    Ich fand die Faschingsferien auch immer ein bisschen unnötig… Aber na ja, schulfrei hatte ich dann doch gern. 😉

  5. S.Mirli sagt:

    Das Kleid ist ja wirklich toll liebe Luisa, besonders die Farbe ist etwas ganz Besonderes. Ich selber bin überhaupt kein Karnevalsfan, ganz im Gegenteil ehrlich gesagt. Als Kind habe ich mich gerne verkleidet, aber jetzt ist mir der Trubel irgendwie too much, aber ich finde es schön, wie so viele Menschen daran so Freude haben. ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles lIebe, x S.Mirli!
    https://www.mirlime.at

  6. Anonym sagt:

    Ohh wie schön das Outfit ist! Steht dir echt super 🙂
    Und einfach nur mega, dass du das Second Hand gekauft hast. Heutzutage wollen alle nur die neuste Mode, dabei gitb es so viele Kleidung die ungetragen im Schrank liegt.
    Daher super Idee von Dir!

    Liebe Grüße
    Laura

  7. Gerda Joanna sagt:

    Ich verkleide mich gerne – eh klar sieht man ja auf meinem Blog 🙂 – aber im Fasching auch – wie, hast Du vielleicht eh schon auf meinem Blog gesehen.
    Goldenes Paillettenkleid -bischen 20er Jahre Stil,
    Ansonsten -schickes Outfit von Dir.
    Alles Liebe Gerda

  8. tamara sagt:

    Hi Luisa!

    Hab gerade deinen Blog entdeckt und klicke mich gerade durch deine Blog Posts – den Second Hand-Shop kannte ich gar nicht, schaut aber superschön aus, was du da trägst (vor allem das Latzkleid aus Cord ist echt cool)!

    Liebe Grüße,
    Tamara- content creator beim Blog von supersales.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.