Makeuplook #03 – Wie schminke ich mich?

Makeup

Hey meine Lieben, heute ist es wieder so weit, eigentlich eine Seltenheit, aber ich mache nochmal einen Makeuplook für euch. Ich wusste am Anfang gar nicht wie ich mich schminken soll, weil ich einfach nur in der Farbe meiner Lippen bzw. meiner Augen unterscheide. Ich hoffe, dass es euch trotzdem gefällt. Ich habe bereits zwei andere Makeup Looks hochgeladen. Ihr könnt gerne mal dort vorbeischauen.

Ich liebe es mich zu schminken, vor allem wenn ich dann mal weggehe. Ich mach das nur für mich und keinen anderen, das wichtigste ist, dass ich mich wohl fühle. Meistens mache ich es ganz gut und es gefällt auch den anderen. 

Makeup-Look

Starten wir nun mit dem ersten Schritt. Ich brauche immer erst ein Fundament bevor ich mich schminke, weil sonst fühle ich mich immer ekelhaft wenn ich Make-Up drauf habe. Ich schmiere mir als erstes etwas Creme auf mein Gesicht. Danach folgt dann auch schon die P2 Perfect Face Make up base.

Ich glaube, dass es die schon gar nicht zu kaufen gibt. Sie deckt, aber schon mal die ganzen Rötungen und kleinen Pickelchen ab, so dass ich gar kein Make-Up mehr benötige. Der Concealer darf trotzdem nicht fehlen, diesen schminke ich mir unter meine Augenringe, damit meine Augenringe verdeckt werden. Das funktioniert mal mehr mal weniger.

Makeup
Makeup

Nach dieser Makeup Base folgt dann der Bronzer. Ich benutze hier das Face Contour Kit von Sleek. Dort ist ein Bronzer und Highlighter enthalten. Für dieses Makeup habe ich allerdings nur den Bronzer verwendet. Nach dem Bronzer pudere ich mein Gesicht mit dem Manhattan Soft Compact Powder in der Farbe 9 Chocolat.

Ich verblende dann auch nochmal mit dem Puder die scharfen Kanten des Bronzers. Nach dem Puder kommt dann der Highlighter. Hier habe ich die Beetique Highlighterpalette Face-Glow-Champagne benutzt. In der Palette sind drei Farben vorhanden – Glaze, Champagne, Ibiza.Ich habe mich heute für Glaze entschieden. Die Highlighter sind alle so gut pigmentiert. Ich finde, dass es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist. 

Makeup
Makeup

Nun zu meinen Augen…Ich habe heute mal ein etwas dunkleres Augenmakeup benutzt. Hierfür habe ich die Urban Decay Naked 2 Palette benutzt und Kiko die Farbe Infinity 257. Zuerst gebe ich auf mein ganzes Lid die Farbe YDK. Dann habe ich Busted am Rand aufgetragen, sodass es dort ein wenig dunkler geworden ist. Um dann nochmal ein Highlight zu setzen, habe ich den goldenen Lidschatten in meine Lidfalte eingearbeitet. 

Zu guter Letzt dann noch die They´re Real! Mascara von Benefit. Sie macht die Wimpern total lang und voluminös. Ein wirklich wichtiges Teil im Gesicht sind die Augenbrauen. Hier benutze ich den benecos natural Eyebrow-Designer. Für mich müssen die Augenbrauen tatsächlich sehr natürlich sein und meine sind von Natur aus sehr buschig und haben eine schöne Farbe.

Makeup

Kommen wir jetzt zu meinen Lippen Makeup. Ich trage hier den NYX Liquid Suede Cream Lipstick. Es ist zwar immer etwas schwierig diesen aufzutragen, aber wenn er dann getrocknet ist, sieht er super aus. Man braucht aber immer einen Lipliner, damit das ganze sehr viel ordentlicher aussieht. 

So das war es mit meinem Makeup. Ich hoffe, dass es euch gefällt und dass ihr es vielleicht nachmacht. Ich versuche immer mal was neues auszuprobieren. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Hier kommt ihr zu meinem letzten Beitrag.

Eure Luisa

*Amazon-Affiliate-Links / Werbelinks. Klickst du auf diesen Link, führt dies zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Für dich als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

19 Idee über “Makeuplook #03 – Wie schminke ich mich?

  1. magdaeva sagt:

    Ein sehr schönes Make-up 🙂
    Ich finde es wichtig, dass man sich auch ohne Schminke wohl fühlt. Es ist schwer, aber möglich. Natürlich kann Make-up und der Lob Anderer immer helfen, aber man sollte auch nicht vergessen, dass wenn man sich schminkt, dass man sich für sich schminkt und nicht für Andere 😉

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Magda von magdasmomente

  2. Pingback: März 2019 Favoriten | ALLABOUTLUISA

  3. Pingback: Erfahrungen mit JJ´s House- Das perfekte Ballkleid | ALLABOUTLUISA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.