Wie verdiene ich mit meinem Blog Geld?

    23. Juli 2017

    Things You Need In Summer

    Summer

    Hey meine Lieben, ich freue mich schon voll auf morgen dann fahre ich nämlich nach Berlin. Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin. Da im Moment Summer ist auch wenn es manchmal nicht so aussieht, habe ich mir gedacht, dass ich ein Post darüber schreibe was man im Summer braucht oder unbedingt mal machen sollte. Ich hoffe euch gefällt dieses Format.

    Schaut gerne bei meinem letzten Beitrag vorbei.

    Summer Favoriten

    Bodysprays/Wassersprays

    Kommen wir zu meinem ersten Teil, welches ich im Summer unbedingt brauche und zwar sind das Bodysprays oder wie ihr hier auf dem Bild seht ein Wasserspray. Dieses ist jetzt von Dm mit der Geruchsrichtung Cocos. Aber es gibt sie auch von vielen anderen Marken, wie Bodyshop , Treaclemoon , Victoria Secret und viele mehr. Ich liebe es wenn es so heiß ist sich mit einem kühlem Spray ein zu sprühen. Man kann für mehr Kühle manche Bodysprays in den Kühlschrank stellen und sich dann nach 30 min mit einem erfrischenden Bodyspray einsprühen. 

    Summer

    Eis

    Wenn es im Summer dann mal warm wäre, braucht man eine Abkühlung auch im Essen. Denn, zumindest bei mir ist das so, ich kann wenn es richtig heiß ist nicht wirklich viel essen. Dann nehme ich lieber ein Eis, dies macht mich dann satt und kühlt einen auch gut ab. Außerdem ist es so unglaublich lecker.
    Welche Eissorte ist eure Liebste?

    Römersandalen

    Im Moment liebe ich meine Römersandalen so sehr. Die Sandalen habe ich schon relativ lange und ich liebe sie immer noch. Sie haben damals ungefähr 80 Euro gekostet und ich habe sie in einem Laden in Koblenz gekauft. Im Summer liebe ich Sandalen man muss sich nicht in enge Sneaker quetschen, in denen dann einfach die Füße so heiß werden.
    Sandalen sind ein absolutes Must Have für den Summer.

    Summer

    Fußkettchen

    Ich  liebe diesen Schmuck einfach im Summer. Wenn man eine kurze Hose trägt oder ein Kleid finde ich das ein cooles Accessoire. Außerdem ist es auch mal etwas neues denn man trägt den Schuck mal nicht oberhalb am Körper. Es gibt Fußkettchen in vielen verschiedenen Arten. Ich trage meist ein ganz einfaches. Mein  Fußkettchen habe ich hier gefunden.  

    Picknick im Summer

    Was gibt es besseres als mit Freunden in der Natur zu sitzen und zu essen. Am besten an einem See das man dann direkt hinein springen und sich damit abkühlen kann. Ich finde es echt super einfach mal nur mit seinen Freunden zu chillen und seine Seele baumeln zu lassen.

    Ich schreib euch hier jetzt mal ein mega leckeres Rezept fürs Picknicken auf:

    Wraps mit Putenbrust und Tomaten

    Zutaten:

    Zubereitung:

    1. Fleisch waschen, würzen, Fleisch in einer mit Öl erhitzten Pfanne 8 min braten
    2. Tomaten waschen, grob würfeln
    3. Basilikum waschen und hacken 
    4. Tomaten mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen
    5. Fleisch in Streifen schneiden 
    6. Wraps erhitzen 
    7. Je 1 El Frischkäse auf den Wrap streichen und Tomaten, Fleisch und Chutney in der Mitte verteilen
    8. Wraps rollen und in der Mitte durchschneiden

    Polaroidkamera

    Ich liebe meine Polaroidkamera. Meine ist von Fujifilm die Instax Mini 8 in blau. Mit ihr kann man so schöne Fotos machen. Da sie dann direkt entwickelt werden hat man die Erinnerung direkt bei sich. Vorallem beim Picknick oder bei irgendwelchen Summerpartys kann man so schöne Bilder machen. Der einzige Nachteil ist, dass ein Bild 1€ kostet, dies ist schon ein wenig teuer für ein kleines Bilder aber es ist noch in Ordnung.

    Kühle Cocktails mit oder ohne Alkohol

    Kommen wir zu dem Letztem Teil den man im Summer braucht. Das sind kühle Getränke entweder mit Alkohol oder ohne, wie es einem besser schmeckt bzw. wie alt man ist.
    Ich finde das richtig erfrischend wenn es so heiß ist ein kühles Getränk zu trinken.
    Jetzt kommen zwei Rezepte einmal ohne Alkohol und dann noch mit:

    Alkoholfreier Cocktail mit Himbeeren und Wassermelone

    Zutaten:

    Zubereitung:

    1. Wassermelone würfeln, Limette auspressen
    2. Himbeeren waschen und sie mit Zucker in einem Topf erhitzen, dabei Rühren bis sich der Zucker auflöst
    3. Durch ein Sieb streifen und abkühlen
    4. Himbeermark, Limettensaft und Wassermelone im Mixer pürieren
    5. In Gläser verteilen mit Mineralwasser auffüllen und Eiswürfel dazugeben

    Caipirinha

    Zutaten:

    Zubereitung:

    1. Limetten auf zwei Gläser verteilen
    2. Jeweils 2 Tl Rohrzucker dazu
    3. Mit einem Stößel kräftig zerdrücken, 5 min stehen lassen
    4. Cachaca dazugeben und verrühren
    5. Mit Chrushed Ice auffüllen und alles verrühren

    Das war es jetzt auch schon mit meinem Post Things you need in summer. Das war meine Favoriten im Summer. Ich hoffe, dass euch der Blogbeitrag gefallen hat und das ihr einen netten Kommentar hinterlasst. Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund. Schaut gerne bei meinem Instagram vorbei.

    Eure Luisa

    10 Antworten zu “Things You Need In Summer”

    1. Anonym sagt:

      Sehr gute Inspiration. Werde auf jeden Fall mal einen Cocktail ausprobieren.
      Alles Liebe
      Deine Monika

    2. Ich hoffe er wird dir schmecken, kannst ja mal berichten.

    3. Sophicially sagt:

      Die Liste is klasse! Meine würde auch so aussehen! 🙂

      Liebste Grüße <3

      Sophicially

    4. Das hört sich echt super an.
      Grüße an dich zurück!

    5. lea sagt:

      Toller Post. Das mit den Cocktails ist echt ganz cool mal zu machen, habe direkt meinen Freundinnen geschrieben, mit denen ich morgen Abend einen Spieleabend mache, ob wir das auch vielleicht machen wollen.
      Nichts geht über meine Polaroidkamera (hab die gleiche wie du nur in rot) und es ist jedes Mal auch so ein Spaß darauf zu warten, wie das Foto denn geworden ist.
      Liebe Grüße, Lea♥

      https://xxleasworldxx.blogspot.de/
      https://www.instagram.com/leaxxjana/?hl=de

    6. Dann wünsche ich euch sehr viel Spaß beim Ausprobieren und hoffe, dass es euch schmeckt. Das ist echt der spannendste Moment.

    7. Oh ja, ein Sommer ohne Eis geht tatsächlich gar nicht 😀

    8. Jaa welches ist dein Lieblingseis?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.